Wer ist Sabine Stemp?

Sabine Stemp ist erfolgreiche Unternehmerin – deren Leidenschaft es ist Menschen aus dem Gefängnis ihrer Angst zu befreien und ihnen die Möglichkeit zu geben, als freie Menschen ihr einzigartiges Leben zu leben.

Ihr eigenes Leben steht unter dem  Motto – FÜHL DICH GUT UND LEBE FREI!

Der Titel des Buches ihres Lebens heißt: Die Möglichkeiten des natürlichen Menschseins voll entfalten – oder „Was haben wir eigentlich so drauf?“.
Sie hat bereits ein Buch veröffentlicht: „Die Reise des kleinen Prinzen zu den Sternen“ – Eine Geschichte für Erwachsene, die ihre verlorengegangenen Gefühle wiederfinden wollen.

Sie sieht sich als die Gestalterin ihres eigenen Lebens und lebt jeden Tag ihr ureigenes Leben mit der Vorstellung, die sie bereits in sich trug, als sie noch ein Kind war: Wir Menschen können uns gegenseitig so guttun, dass wir fliegen können!

Sie ist die Gründerin und CEO der Seelenkonditorei, einem Unternehmen, dass sich auf die Fahne geschrieben hat, Menschen zu befreien.
Dieses Unternehmen hat dafür 3 verschiedene Bereiche, um dieses Ziel zu erreichen:

1. Coaching/Mentoringbereich:
persönliche Begleitung aus der Angst mit einem völlig neuen Ansatz, der dann auch noch greift, wenn schon alle herkömmlichen Therapien versagt haben.

2. Die „Angst Academy“ – Hier geht´s raus aus der Angst! :
DER Online-Kurs für den endgültigen Weg aus der Angst mit dauerhaften Veränderungen für alle Lebensbereiche!

3. Das Seelenkonditorei-Magazin:
„MUT und INSPIRATION für Menschen, die gerade Aufbrechen“ mit einer Auflage von
10 000 Stück pro Ausgabe (erscheint 3-4 mal jährlich)
Mit einem Teil des Gewinns finanziert das Magazin Frauen, die sich gerade aus sehr schweren Lebensumständen befreien.

Durch die Arbeit der Seelenkonditorei sind ihre Kunden in der Lage selbständig in ein angstfreies Leben zu gehen =
max. Lebensqualität
max. Entspannung
max. Freiheit
max. Potenitalentfaltung
max. Glück

Gemeinsam mit ihrer großen Liebe – ihrem Ehemann – lebt sie in einem Hof mit einer einzigartigen Architektur (Loftcharakter) an einem See.
Um das Haus befindet sich ein riesiger Garten und Park mit Gewächshäusern im viktorianischen Stil.
Im Haus und in den Werkstätten, die zum Haus gehören ist genügen Platz, um Seminare, Coachings oder Workshops abzuhalten.

Menschen kommen sehr gerne in dieses außergewöhnliche Haus, fühlen sich dort wohl und nehmen das mit, was sie für ihr eigenes Leben in Freiheit brauchen.

Die Seelenkonditorei erwirtschaftet jedes Jahr einen „universellen Umsatz“, d. h. der Gewinn reicht immer für alle Bedürnisse und Träume aller Beteiligten.

Sabine Stemp ist sehr kreativ und liebt es täglich ihr Leben zu erschaffen.
Sie lässt sich dabei von Ablenkungen nicht beeindrucken. Sie ist für ihre liebevolle Art bekannt, das ist auch der Grund, warum ihre Klienten letztendlich gesund werden.

Sie hat in Zusammenarbeit mit Jörg. Nowack ihrem Ghostwriter einen Bestseller geschrieben „Hier geh’s raus aus der Angst“. Dieser Bestseller ist aus dem Inhalt vom Online-Kurs „ANGST ACADEMY“ entstanden.
Sie hat den Weg aus der Angst von tausenden von Menschen damit erleichtert.

Mit ihrem Podcast „Hier geht´s raus aus der Angst“ berührt sie täglich viele Menschenherzen (1.Mio. Downloads oder mehr).

Sie ist eine anerkannte Speakerin auf dem Gebiet der Angstforschung.
Als Geschichtenerzählerin nimmt sie andere Menschen mit auf die Reise in eine andere Welt.

Sabine Stemp verbringt sehr viel Zeit mit Bernhard – ihrem Mann – auf Reisen in einem ausgebauten Campingbus, denn sie liebt ein Leben zwischen Wildheit und Luxus.

Sabine hält grundsätzlich alles für möglich und ist es gewöhnt, grenzenlos zu denken.
Das großartige Seelenkonditorei Team hält ihr den Rücken frei und hilft dabei, alle ihre Ideen nach und nach Wirklichkeit werden zu lassen – dabei ist ihr wichtig, dass jedes einzelne Teammitglied sich mit seinen eigenen Ideen und Werten einbringt – und sich dabei selbst verwirklicht.

Let´s go – Destination Eternity!!!Herz mit Sahnehaube

 

 

 

 

 

 

ATME!!!

Herz mit Sahnehaube… ja, hier ist viel zuwenig Platz zum Atmen.
Die meisten Erwachsenen atmen zu flach zu kurz, zu wenig intensiv!
Du leidest schon lange an Müdigkeit, du musst in der Früh „erstmal werden“?
Du hast immer mal wieder „Kreislaufstörungen“?
Dir ist manchmal „irgendwie komisch“?
Energiemangel , eh klar!
Du fühlst dich in deinem Körper „nicht so ganz drin“?
Tiefe Entspannung ist für dich zu einem Fremdwort geworden? weiterlesen →

Das Königreich der Zauberwesen

Je radikaler ich mich jetzt auf dem Weg zurück zu mir selbst begebe, desto mehr spüre ich es wieder – das Land der Zauberwesen – dort, wo ich einst das Licht der Welt erblickte.

Heute morgen sagte mir jemand, ich soll so viel wie möglich vom Königreich der Zauberwesen erzählen – das möchte ich sehr gerne tun …

Hinter mir sehe ich ein großes Tor, durch das ich vor nicht allzu langer Zeit hindurchgegangen bin … draußen vor dem Tor liegt heute noch die große Steinwüste in der sich Menschen täglich abmühen und um die Erfüllung ihrer Träume kämpfen.

Ich blicke zurück und kann das alles nicht mehr ganz verstehen … hier bin ich jetzt zu Hause – im wundervollen Reich des natürlichen Menschseins – da wo zauberhafte Wesen sich täglich wohl fühlen .

♥ Das Königreich der Zauberwesen ist genau dort,

wo der Duft einer Erdbeere mehr wert ist als sämtliche Bewertungen und Urteile von „das hast du aber jetzt gut gemacht“ bis „da musst du dich noch verbessern“.

Im den Augenblick, in dem der Duft einer roten saftigen verführerischen Erdbeere einem in die Nase steigt und einen voll und ganz erfüllt, da weiß man, dass das alles völlig leer und unbedeutend ist.

♥ Das Reich der zauberhaften Wesen ist dort, wo man einen Ball hoch in die Luft wirft, ihm gedankenverloren nachschaut und beim Auffangen tiefes Glücklichsein verspürt.
Immer und immer wieder …

♥ …. dort wo man völlig fasziniert durch den Wald spaziert –  am kleinen See entlang  – und fühlt, dass alles um einen herum pure Magie zu sein scheint.

♥ Im Zauberwesenland fühlt man eine sanfte und zugleich unzerstörbare Verbindung zu allen anderen Lebewesen – eine Verbindung, die einen mit unglaublicher Energie erfüllt, um die man sich gar nicht bemühen muss.

Seitdem ich hier bin fühle ich mich verbunden mit dem Erdboden – unter mir – mit der unendlichen Liebe im Universum – über mir .
Wenn mich das frische grüne Gras einer Frühlingswiese unter meinen nackten Füssen kitzelt, dann fühle ich genau diese Verbindung – Erklärungen dazu brauche ich keine mehr – meine Fragen sind in diesem verzauberten Moment alle beantwortet.

♥ Das Zauberland ist dort, wo man einem mächtigen wilden Vogel nachschaut, der zielstrebig und doch so leicht über den blauen Himmel zieht.
Man fühlt, wie alles was bisher im Leben passiert ist, zur Bedeutungslosigkeit verblasst und weit hinter einem zurückbleibt – vor einem tut sich gerade einen endlose Weite auf – fühlt sich nach Ewigkeit an…

♥ In diesem Land voller Wunder ist die zärtliche Berührung eines anderen Menschen die Währung – sie ist viel wertvoller als alles, was man in einen Maßstab packen könnte.

♥ Im Königreich der Zauberwesen wird einem augenblicklich klar, dass es ganz andere menschliche Ebenen gibt, in denen wir Leben können.
Ebenen die alles zur Entfaltung bringen, was bisher verborgen geblieben ist und alles zur Erfüllung bringen, was bisher für unmöglich gehalten wurde.
❤ Hier hat unser Körper die völlige Entspannung erreicht, in dem alle Körperfunktionen in einem tiefen Frieden und einer klaren Stille ihre Arbeit tun – ganz ohne Beschwerden, Schmerzen und Befürchtungen.

Das Königreich der Zauberwesen gibt es in der Phantasie und im Märchen tatsächlich
… und Märchen werden gerade für diejenigen wahr, die den Glauben daran tief im Herzen bewahrt haben  … und gewußt haben, dass sie es miterleben werden.