12. Juni 2015 – mein persönlicher ‚Independence Day‘

MORGEN IST MEIN HÖCHSTER FEIERTAG – MEIN PERSÖNLICHER „INDEPENDENCE DAY“

… und der wird gefeiert, das könnt ihr euch sicher vorstellen. Ich werde morgen ein paar Posts hier auf Facebook machen und mit euch meine Unabhängigkeit feiern …schaut immer mal wieder rein. Ich freu mich auf eure Kommentare – sicher hat der eine oder andere auch so einen Tag, den er feiern kann … bin gespannt auf euch!!!

Der 12.06.2015 – morgen sind es genau drei Jahre…. an diesem Tag wusste ich noch nicht, dass meine Erlösung direkt bevorstand …. an diesem Tag ging die Tür aus der Hölle für mich auf …..

Klingt furchtbar dramatisch und das wahr es auch …. mein Zustand war damals so schlimm, dass ich heute noch keine Worte dafür finde die Dimensionen des Wahnsinns zu beschreiben in dem ich täglich lebte….. das wirkliche Ausmaß des Dramas, dass sich bei uns 5 Jahre lang abspielte (ich war ein Pflegefall von 2010 – 2015 und insgesamt blicke ich auf 40 Jahre Psychohölle zurück), das kennt nur mein Mann, denn der war Tag und Nacht dabei ….

…. aber am 12. Juni 2015 (solche Daten vergißt man wohl nie wieder) wendete sich alles zum Guten ….

Meine Geschichte ist ein Beispiel dafür, dass wenn es eigentlich keine Hoffnung mehr gibt jemals wieder ein normales Leben führen zu können, die Hoffnung doch noch irgendwo versteckt ist …..

…. an diesem Tag kam die Hoffnung wieder aus ihrem Versteck und 6 Monate später war ich zum erstenmal in meinem Leben ein freier Mensch …. ein Mensch ohne schwerste Depressionen (den Ärzten reichte diese Diagnose gar nicht mehr und sie gaben mir noch ein paar andere nette medizinische Fachausdrücke dazu), unbeherrschbare Ängste,
unglaubliche Schlafstörungen (ich weiß, dass ein Mensch 6 Monate ohne Schlaf überlebt),
ohne massive Zwangsgedanken und Zwangsverhalten
und die hochdosierten Psychopharmaka (ich glaube ich kenne davon alle Varianten) brauchte ich auch nicht mehr (6 Monate Absetzphase).

Der 12. Juni 2015, das sind heute genau drei Jahre und ich blicke mit einer unendlichen Dankbarkeit zurück, dieser Tag wird mir immer in Erinnerung bleiben – das war mein persönlicher „Independence Day“.

 

….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere